16. September 2021
Pressemeldung
Hausbau

Siegel von Wirtschaftsmagazin „Capital“ verliehen

Regnauer unter den Top 5 deutscher Fertighaushersteller
Seebruck – Mit der Höchstnote von fünf Sternen hat das renommierte Wirtschaftsmagazin „Capital“ das Unternehmen Regnauer aus Seebruck am Chiemsee in seiner neuesten Ausgabe (9/2021) als „Top-Hersteller Fertighaus“ ausgezeichnet. Zum dritten Mal testete das Medium in seinem „Fertighaus-Kompass“ Hersteller von Fertighäusern aus ganz Deutschland. Nach einer objektiven Prüfung durch namhafte Prüfpartner gehört das oberbayerische Unternehmen damit bundesweit zu den fünf besten und zuverlässigsten Fertighausherstellern. 

Geschäftsführer Michael Regnauer zeigte sich hocherfreut über die Auszeichnung mit dem begehrten Siegel: „Das Zertifikat unterstreicht unsere Strategie, durch besondere Anstrengungen in Sachen Bauqualität, Wohngesundheit, nachhaltiger Produktion, Service und Mitarbeiterschulung sowie Produktinnovation unsere Kunden zu begeistern“. Erst vor kurzem wurde Regnauer Fertigbau bei einem Firmen-Ranking der WirtschaftsWoche (29/2021) zu den Top 100 unter den innovativsten Mittelständlern Deutschlands gezählt. Der Fertighaus-Kompass von Capital bietet Häusle-Bauern eine solide Entscheidungsgrundlage. Die Veröffentlichung fällt in eine Zeit, in der überlastete Bauämter, Handwerkermangel, knappe Rohstoffe und nicht zuletzt die Auswirkungen der Corona-Pandemie die Anbieter stark unter Druck setzen. Auch zeitlich. Da stellt sich schnell die Frage, welche Fertighaushersteller trotz widriger Umstände gute Arbeit leisten, auf die sich Kunden verlassen können.

Umgekehrt hat die enorme Nachfrage der letzten Jahre die Produktionszahlen von Fertighäusern stark in die Höhe schnellen lassen. Wurden vor fünf Jahren 19.000 solcher Neubauten genehmigt, so waren es im vergangenen Jahr bereits 23.500. In diesem Jahr rechnet der Branchenverband Bund Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) sogar mit 24.500 neuen Fertighäusern. Nicht zuletzt die Klimaschutzdiskussion und die Nachhaltigkeit des CO₂-neutralen Rohstoffs Holz im Fertigbau befeuert die Diskussion. Für den neuen „Fertighaus-Kompass“ hat Capital 50 Fertighaushersteller aus ganz Deutschland zur Teilnahme aufgerufen. Davon haben 14 alle nötigen Unterlagen eingereicht. Anhand eines detaillierten Kriterienkatalogs haben unabhängige Prüfpartner die teilnehmenden Firmen in vier Kategorien auf Herz und Nieren getestet: Information und Service (Tetralog Systems), Verträge (KPMG Law) sowie Bauqualität und Wohngesundheit (TÜV Rheinland und Sentinel Haus Institut). Das Beratungshaus Tetralog Systems hat untersucht, wie gut Firmen Informationen aufbereiten und wie professionell Anfragen beantwortet werden. Angeschaut wurden Online-Auftritte, die Hauskonfiguration am Rechner, Infos zu Preis und voraussichtlicher Bauzeit sowie der Service bei Telefonanfragen. Den Online-Angeboten attestierte Experte Christian Apelt eine „vernünftige Informationsarchitektur und verständliche Navigation“. Mit 14,7 von 20 mögliche Punkten landete Regnauer in dieser Kategorie sogar auf dem dritten Platz. Bei den Baubeschreibungen und Verträgen der teilnehmenden Firmen, die KPMG Law unter die Lupe genommen hat, spielten unter anderem Preisbindungsfristen und mögliche Nachforderungen, Transparenz oder Hinweise zum Versicherungsschutz eine Rolle. „Insgesamt haben die geprüften Anbieter geltendes Baurecht besser als in früheren Tests umgesetzt“, resümierte Prüfer Rainer Algermissen.

Deutlich mehr Anstrengungen als in den Vorjahren haben die Fertighaus-Anbieter auch beim Thema Wohngesundheit unternommen. Dieses Fazit zog Helmut Köttner, technischer Leiter des Bereichs Bau- und Umwelttechnik beim Sentinel Haus Institut. Es untersuchte gemeinsam mit dem TÜV Rheinland die Leistungen der Branche. Die Verwendung schadstoffarmer Baumaterialien, die Einhaltung festgeschriebener Grenzwerte, die Zertifizierung von Fertighäusern sowie eine Liste der verwendeten Baustoffe gaben Punkte. Mit 27,7 von 30 Punkten teilt sich Regnauer in dieser Kategorie den dritten Platz mit drei Anbietern. Maximale Punktzahl für alle Anbieter vergaben die Prüfer im Bereich Bauqualität und Kontrolle. Dies liegt nicht zuletzt an den Gütekriterien der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF). Über deren Standards gingen alle Teilnehmer hinaus und ließen sich dies von unabhängigen Gutachtern sogar zertifizieren. Sehr gute Anbieter stellten zudem die Qualität der eingesetzten Baumaterialien sicher sowie die Kontrolle bei Produktion und Bauausführung.

ZUR UNTERNEHMENSGRUPPE REGNAUER

Die Unternehmensgruppe Regnauer aus Seebruck am Chiemsee zeigt ihre Kompetenz in der schlüsselfertigen Erstellung von anspruchsvollen Wohnhäusern in Holz-Fertigbau. Zudem gehört Regnauer im Bereich Wirtschaftsgebäude, Kindergärten und Schulen bundesweit zu den führenden Anbietern. Das Familienunternehmen, das vor über 90 Jahren gegründet wurde und heute in zweiter und dritter Generation von Engelbert und Michael Regnauer geführt wird, bietet die komplette Realisierung von Bauten aller Art aus einer Hand an: von der Beratung bis zur Planung und Ausführung.

WEITERE INFORMATIONEN

Regnauer Hausbau GmbH & Co.KG
Pullacher Str. 11
83358 Seebruck
Tel. +49 8667/72-222
E-Mail: hausbau@regnauer.de
www.regnauer.de
Pressebüro KLAR.TEXT Axel Effner,
Weißachenerstr. 29
83346 Bergen
Tel. 0160 – 813 49 79
E-Mail: axel.effner@kabelmail.de

REGNAUER HAUSBAU GMBH & CO. KG

Roman Steiner
Pullacher Straße 11,
D-83358 Seebruck/Chiemsee
Tel. +49 8667 72-236
hausbau@regnauer.de
Download
Zurück zur Übersicht
MELDEN SIE SICH KOSTENLOS AN, UM VITALHÄUSER AUS UNSERER GALERIE IN IHREM PERSÖNLICHEN KONTO ZU SPEICHERN.
Nutzen Sie dort die Möglichkeit, sich zu jedem Haus Ihre Notizen zu machen und besprechen Sie Ihre Vorstellungen anschließend mit Ihrem Berater.
Noch nicht registriert?
Passwort vergessen?
Einloggen